#ENDLICH WIEDER TRAINIEREN

3G Zutrittsregelung: Geimpft / Getestet / Genesen

So schützen wir uns und die Menschen in unserer Umgebung.

ACHTUNG! Das Ergebnis eines Corona-Tests ist nur eine Momentaufnahme. Ein Test schützt nicht vor einer Ansteckung!

HINWEIS Ab dem 19.5. sind umfangreiche Öffnungsschritte geplant. Eine detaillierte Übersicht und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Öffnungsschritten (Zutrittstests, Testnachweis, Immunitätsnachweis, Regelungen für geimpfte Personen usw.) finden Sie unter Coronavirus – Aktuelle Maßnahmen.

 

HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG

 

Was gilt als „Zutrittstest“?

Als „Zutrittstests“ gelten laut Aussendung des Gesundheitsministeriums alle negativen PCR- und Antigen-Tests, die im Rahmen von behördlichen Settings und damit von medizinischen Fachkräften durchgeführt wurden. Dazu zählen z.B.:

  • Teststraßen und -angebote von Bundesländern und Gemeinden
  • Apotheken
  • niedergelassene Ärztinnen und Ärzte oder
  • Tests, die in Betrieben oder in Alten- und Pflegeheime durch qualifiziertes und berechtigtes Gesundheitspersonal durchgeführt wurden.

 

3G Zutrittsregelung im Detail

Herkömmliche Selbsttests können nicht als Zutrittstests verwendet werden, da hierbei die Kontrolle fehlt, ob der Test korrekt durchgeführt und ausgewertet wurde und wer den Test ausgeführt hat. Auch Ergebnisse von Schultests zählen nicht als Zutrittstests.

Haftungsausschluss: Obige Rechtsauskunft wurde nach gewissenhafter Prüfung des mitgeteilten Sachverhalts erteilt. Angesichts der derzeitigen Häufung von Anfragen, der personellen Ausnahmesituation sowie dem oftmaligem Fehlen gefestigter Rechtsprechung kann jedoch ausdrücklich keine Haftung übernommen werden.

HINWEIS Weitere Hinweise

Falls Sie noch keinen COVID-19 Schnelltest haben können Sie sich hier Anmelden oder über die Hotline 0800 / 220 330

 

Anmeldung zum COVID-19 Schnelltest

 

Informationen zu den verschiedenen Testangeboten in ganz Österreich sind unter www.oesterreich.gv.at

Für Personen mit Krankheitssymptomen gilt dieselbe Regelung wie auch bisher: Bitte zuhause bleiben! Durch einen Anruf bei 1450 oder bei der Hausärztin/beim Hausarzt kann eine kostenlose Testung in Anspruch genommen werden.